Wanderfreunde besuchen Thüringer Landtag
Besuchergruppe R  Walk

Walk empfängt Besucher

Eine Gruppe ehrenamtlich Aktiver hat letzte Woche den Westthüringer Landtagsabgeordneten Raymond Walk in dessen Wirkungsstätte, dem Thüringer Landtag besucht. Einen Tag lang sahen sie hinter die Kulissen des Thüringer Gesetzgebungsorgans. Neben einem Vortrag durch den Besuchsdienst des Landtags nahmen die Gäste aus Stedtfeld und Horschlitt an der gerade stattfindenden Plenarsitzung auf der Besuchertribüne teil. Dort stand gerade die Aktuelle Stunde zum Thema „Demokratie verteidigen - Thüringer Kommunalpolitikerinnen und -politiker vor Gewalt schützen - den Freistaat in Sicherheit bewahren" auf der Tagesordnung.

In der Gesprächsrunde mit dem Abgeordneten diskutierten sie unter anderem über die Möglichkeiten und Rahmenbedingungen für Ehrenamtliche und die Fehler, die die rot-rot-grüne Landesregierung seit fast fünf Jahren immer wieder begeht. „Danke für die interessanten Erfahrungen, die wir hier im Landtag machen durften“, resümierte Ulrich Böckel, Vorsitzender des Rennsteigvereins aus Stedtfeld, der mit einer großen Gruppe am Ausflug teilnahm.